Enwie Kej – Am 17. August erscheint das neue Album Randalieren Für Die Liebe von der Hamburger Indie-Band Swiss & Die Andern. Und auch bei ihrem dritten Longplayer bleiben die Punk-Rapper bei ihrem Thema – eine missglückte Welt ist nach wie vor der Dreh – und Angelpunkt, um den sich ihre künstlerische Aussage rankt. Vorab wurde nun der Album-Opener Schwarze Flagge ausgekoppelt und samt Video veröffentlicht. Es wird laut.

Video: Swiss & Die Andern – Schwarze Flagge 🏴

Punk trifft Rap, Eskalation und Pogo treffen ein brandaktuelles politisches Anliegen. Swiss & Die Andern sind zeitpolitisch, gesellschaftskritisch und aussagekräftig. Musikalisch verpacken sie ihre Aussage als wahre Stilakrobaten mit einer gekonnten Mixtur aus Rap, Punk, Hip Hop, Rock und Pop.  „In diesen Zeiten kann man einfach keine belanglose Musik machen!“, sagt Frontmann Swiss. Der Sound dieser musikalischen Straßenkämpfer ist laut, dreckig, wutgeladen und erinnert oft an Bands wie Rage Against The Machine und System Of A Down aber immer mit einer eigenen Note, die das Erbe der Hip-Hop Vergangenheit trägt.

Das 15 Tracks starke Album erscheint am 17. August als Download. Alternativ wird auch ein Boxset angeboten, bestehend aus CD, instrumental CD und Bonus-EP. Zusätzlich enthält das Set noch Sticker und Poster und eine kleine Überraschung. Das Boxset schlägt mit 30 Euro zu Buche und kann bereits jetzt vorbestellt werden. Eine LP ist leider noch nicht in Sicht.

Tracklist Swiss & Die Andern – Randalieren Für Die Liebe (Boxset) amazon_icon

1 Schwarze Flagge
2 Der Durchbruch
3 Reich & schön
4 Keine Butter im Haus
5 Rick & Ruben
6 Swifft + Der Rest
7 AFD stinkt
8 Bernd Höcke stinkt auch
9 Flora bleibt
10 Kommt auf Tour
11 Dresscode Black
12 Alle gleich alle Sterne
13 San Francisco
14 Käsefüße
15 Hast du deine Mailbox nicht abgehört

Surftipps Swiss & Die Andern

website | facebook | twitter | amazon

Tourdaten Swiss & Die Andern

27.05.2018         Sohren – Full Pull
08.06.2018         TBA
09.06.2018         Bielefeld – Rock on the Beach
16.06.2018         Hof – IN.DIE.Musik Open Air
22.-24.06.2018     Scheeßel – Hurricane
22.-24.06.2018     Neuhausen ob Eck  – Southshide
29.06.2018         Schwedt/Oder – POTY Festival
14.07.2018         Coesfeld – Rock am Turm
27.07.2018         Altheim – Altheimer Open Air
28.07.2018         Megesheim – Krater bebt
03.08.2018         Elend bei Sorge – Rocken am Brocken
11.08.2018         Oberhausen – Olgas Rock
12.08.2018         Rothenburg – Taubertal Festival
17.08.2018         Karben – Karben Open Air
17.-19.08.2018     Großpösna – Highfield
19.08.2018         Hamburg – Dockville Festival
31.08.2018         Niedergörsdorf – Spirit Festival
01.09.2018         Obererbach – Pell Mell Festival
26.10.2018         Hannover – Musikzentrum
27.10.2018         Düsseldorf  – Zakk
09.11.2018         Berlin – SO36
10.11.2018         Dresden – Beatpol
30.11.2018         Nürnberg – Hirsch
01.12.2018         Chemnitz – AJZ
07.12.2018         München – Backstage
08.12.2018         Stuttgart – Hallschlag
09.12.2018         Frankfurt – Batschkapp
15.12.2018         Hamburg – Grosse Freiheit (AUSVERKAUFT)

Advertisements