Enwie Kej – Am 17. Juli 2020 erscheint das neue Album von den PRETENDERS. HATE FOR SALE ist das insgesamt 11. Studioalbum der Band und wurde von Stephen Street (The Smiths, Blur) produziert. Den gleichnamigen Titeltrack gibt es bereits jetzt voab. Chrissie Hynde: „Nun, wir alle lieben Punk. Man könnte wohl sagen, dass man den Song als unseren Tribut an die Punkband bezeichnen könnte, die ich als die musikalischste in ihrem Genre betrachte – The Damned.“

Video: Pretenders – Hate for Sale

Die Songs vom neuen Album stammen erstmals aus der gemeinsamen Feder von Chrissie Hynde und dem Gitarristen James Walbourne. „Ich wollte schon von Anfang an mit ihm schreiben, doch unsere Terminkalender haben es einfach nicht zugelassen“, so Chrissie. „James ist super gefragt und hat mit Jerry Lee Lewis, Dave Gahan und The Rails aufgenommen, um nur ein paar zu nennen. Wir hatten ursprünglich geplant, auf Tour zu schreiben. Doch wie jeder, der in einer Band spielt bestätigen kann, ist das fast unmöglich. Auf Tour zu sein, ist das Paradies für jeden Prokrastinierer.“

Konfigurationen: The Pretenders – Hate For Sale

Vinyl amazon amazon_icon | JPC 
Audio-CD amazon amazon_icon | JPC 
MP3 amazon amazon_icon
Streaming amazon amazon_icon

Eigentlich sollte das Album bereits zu einem früheren Termin veröffentlicht werden, musste dann jedoch aufgrund umfangreicher Vertriebs- und Versandbeschränkungen vor dem Hintergrund der momentanen Covid-19-Pandemie auf den 17. Juli verschoben werden.

Wir sagen – macht gar nichts, wir warten gerne!

Tracklist Pretenders – Hate For Sale

1. Hate For Sale
2. The Buzz
3. Lightning Man
4. Turf Accountant Daddy
5. You Can’t Hurt a Fool
6. I Didn’t Know When To Stop
7. Maybe Love Is In NYC
8. Junkie Walk
9. Didn’t Want To Be This Lonely
10. Crying in Public

Surftipps Pretenders

website| facebook| twitter| amazon