Enwie Kej – Wow, da muß ich einmal tief schlucken. NENA, ein Idol meiner Jugend feiert ihr 40 jähriges Bühnenjubiläum. WHAAAT??? Mit dem Album NENA 40 veröffentlicht die Sängerin am 6.Oktober eine Compilation mit ihren größten Hits, die es aus der westfälischen Provinz auf die großen Bühnen der Welt geschafft haben.

Ende der 70er Jahre war die Stadt Hagen die Keimzelle einer Musikbewegung, die die deutsche Poplandschaft für immer verändern sollte. Im Hagener Alternativ-Viertel rund um den Wilhelmsplatz trafen sich Musiker, aus denen kurze Zeit später Bands wie THE RAMBLERS, EXTRABREIT, und THE STRIPES hervorgingen – die Vorläufer der NEUEN DEUTSCHEN WELLE.

Als Sängerin von THE STRIPES sammelte NENA erste Bühnen- und Studioerfahrungen, bevor sie Anfang der 80er Jahre ihre eigene Band NENA gründete. Von da an ging es rasend schnell bergauf. NENAs erste Single Nur geträumt schaffte es schon in die deutschen Charts, die zweite Single machte sie bereits zum Weltstar. Der Antikriegs-Song 99 Luftballons, den NENA der Autorin CHRISTIANE F. geschickt hatte, wurde von dieser mit in die USA genommen. Dort landete sie eher zufällig bei einem DJ des legendären Senders K-ROQ in LA. Dort lief der Song in der Heavy Rotation und sorgte maßgeblich für den internationalen Durchbruch von NENA.

Video: Nena – 99 Luftballons

NENA 40 – das neue Best of Album zeichnet den Weg einer Band nach, die nicht nur musikalisch, sondern auch stilistisch wegweisend wurde. NENAs schriller Stil und die unangepasste, für eine Pop-Band ungewöhnlich deutliche Haltung zu politischen und sozialen Themen ziehen sich wie ein roter Faden durch ihre Alben. Die Compilation liefert eine Reise durch 4 Jahrzehnte, von den großen Hits bis zu raren Radio Edits bekannter Singles lässt das Doppelalbum keine Station der Wahl-Hamburgerin aus.

Chartstürmer wie Leuchtturm von 1983, der Kultsong Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann, den die BEGINNER später sehr erfolgreich coverten, über Haus der drei Sonnen geht es in die 90er, als viele Bands der NEUEN DEUTSCHEN WELLE ihren Zenit längst überschritten hatten. Nicht so NENA, die Ganz gelassen neue Alben auf den Markt brachte und nebenbei auch mit Kinderliedern große Erfolge feierte.

Leider konnte ich noch nicht in Erfahrung bringen, ob es das Album auch in Vinyl geben wird. Wenn ich mir die Tracklist mit 40! Titeln so ansehe, müssten das aber mal mindestens drei Scheiben werden. Ich bin gespannt und ziehe jetzt schon mal meinen Hut. Chapeau, Nena!

Tracklist Nena – Nena 40 amazon_icon

DISK 1
1. Nur geträumt
2. 99 Luftballons
3. Leuchtturm
4. ? (Fragezeichen)
5. Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann
6. Ganz oben
7. Rette mich
8. Lass mich dein Pirat sein
9. Haus der drei Sonnen
10. Ich häng immer noch an Dir (New Version) feat. Toktok
11. Wunder gescheh’n (Live in Berlin)
12. Mach die Augen auf (Radio Edit)
13. Wir sind wahr (Radio Edit)
14. Willst Du mit mir gehen
15. In meinem Leben
16. Liebe ist (Radio Version)
17. Leuchtturm (New Version)
18. Lieder von früher
19. Genau jetzt
20. Das ist nicht alles

DISK 2
1. Auf dich und mich
2. Carpe Diem (Radio Version)
3. Du bist überall
4. Kino
5. Du kennst die Liebe nicht
6. 99 Luftballons (2002 Radio Version)
7. Vollmond
8. Ganz gelassen
9. Im Rausch der Liebe
10. Jung wie Du
11. Manchmal ist ein Tag…
12. Was hast Du in meinem Traum gemacht
13. Anyplace, Anywhere, Anytime (Radio Version)
14. Ecstasy*
15. Du kannst zaubern
16. Ich kann nix dafür (Radio Mix) feat. Olli & Remmler
17. Oldschool Baby feat. Westbam
18. Strobo Pop (Atzen Musik Mix) feat. Die Atzen
19. Zusammen (Live)
20. Es regnet

Links Nena

website | facebook | twitter | amazon

Tourdaten Nena (NICHTS VERSÄUMEN – TOUR 2018)

07.05.2018   Düsseldorf – Mitsubishi Electric Halle
10.05.2018   Saarbrücken – Saarlandhalle
12.05.2018   Singen – Stadthalle
14.05.2018   Kempten – BigBox
15.05.2018   Regensburg – Donau-Arena
18.05.2018   Rostock – Stadthalle
19.05.2018   Zwickau – Freilichtbühne
25.05.2018   Lingen – EmslandArena
28.05.2018   Kassel – KongressPalais
29.05.2018   Hannover – Gilde Parkbühne
30.05.2018   Oldenburg – kleine EWE-Arena
01.06.2018   Darmstadt – Schlossgrabenfest
09.06.2018   Erfurt – Thüringenhalle
10.06.2018   Halle – Peißnitzinsel
12.06.2018   Hamburg – Stadtpark Freilichtbühne
15.06.2018   Stuttgart – Freilichtbühne Killesberg
22.06.2018   Berlin – Zitadelle
23.06.2018   Dresden – Junge Garde
24.06.2018   München – Circus Krone
27.06.2018   Siegen – Siegerlandhalle
29.06.2018   Dortmund – Westfalenhalle
23.07.2018   Erlangen – Dechsendorf/ Festivalgelände
09.09.2018   Koblenz – Deutsches Eck

Advertisements