Enwie Kej – translate in english Am 27.10. erscheint mit NAT KING COLE & ME das neue Album von Gregory Porter. Für die Musikwelt ist Nat “King” Cole einer der größten Musiker und Sänger, der je zwischen Jazz und Pop wandelten. Für den jungen Gregory Porter war er aber noch mehr: eine Vaterfigur. Jetzt dankt Porter es ihm mit einem musikalischen Tribut, das unter die Haut geht: Auf seinem neuen Album NAT KING COLE & ME präsentiert Gregory Porter insgesamt zwölf der schönsten und erfolgreichsten Songs von seinem Idol Nat „King“ Cole mit so viel Soul und Gefühl, dass man meinen könnte, diese Evergreens das erste Mal im Leben zu hören.

Eines dieser Lieder war der von Charlie Chaplin 1936 für den Stummfilmklassiker „Moderne Zeiten“ geschriebene Song Smile, mit dem Cole 1954 einen riesigen Erfolg feierte. Porter hatte die Nummer 1998 erstmals für ein Nat-King-Cole-Tribute-Album des Flötisten Hubert Laws eingesungen. Nun wird man das Lied in einer neuen Version, mit einem groß angelegten Orchester-Arrangement von Vince Mendoza, auch auf Gregory Porters eigenem Album Nat King Cole & Me wiederfinden.

Video: Gregory Porter – Smile

„Die von Nat gesungenen Worte ‚Lächle, auch wenn dein Herz schmerzt‘ waren für mich tröstende Worte und klangen wie väterliche Ratschläge“, erinnert sich Gregory Porter zurück. „Das Stück ähnelt in gewisser Weise meinem eigenen Song No Love Dying von Liquid Spirit. Es vermittelt für mich eine Botschaft des Optimismus und unverwüstlicher Liebe. Vince Mendoza fing die Schönheit des Songs in seinem Arrangement fantastisch ein“.

Das Album ist bereits vorbestellbar und kostet in der Vinyl-Version stattliche 28 Euro.

Tracklist: Gregory Porter – Nat King Cole & Me (Vinyl) amazon_icon

1 Mona Lisa
2 Smile
3 Nature Boy
4 L-o-v-e
5 Quizas, Quizas, Quizas
6 Miss Otis Regrets
7 Pick Yourself Up
8 When Love Was King
9 The Lonely One
10 Ballerina
11 I Wonder Who My Daddy Is
12 The Christmas Song

Surftipps Gregory Porter

website | facebook | twitter | amazon