Enwie Kej – Im Juli zeigen sich die Vinyl-Charts beständig. Bereits im dritten Monat behaupten RAMMSTEIN auf #2 die Top3. Neuer Spitzenreiter sind die DONOTS mit Silberhochzeit. Das Treppchen vervollständigen THE BLACK KEYS mit Lets Rock.

Hier findet ihr die gesamten Top 20 Vinyl-Alben in der Übersicht

Nicht ganz nach vorne schaffte es das viel beachtete Kollabo Album von ED SHEERAN. Ob der erfolgsverwöhnte Brite mit einem Einstieg auf #4 wohl zufrieden ist? Zufrieden sein können auf jeden Fall QUEEN, die seit Wochen die Charts mit ihrem Greatest Hits Album bevölkern. Diesen Monat sogar auf der #5. Bruce SPRINGSTEEN behauptet sich ,nach dem Platz an der Sonne im Vormonat, mit seinen Western Stars auf der 6. Kylie MINOGUE schafft mit ihrem Greatest Hits Album Step Back In Time direkt den Sprung auf Platz 8, Sarah CONNOR steigt mit Herz Kraft Werke von 12 auf 9 und auch die Rolling Stones behaupten mit Bridges To Bremen eben noch die Top10.

Die Plätze 11-20 werden dann fast komplett von Neueinsteigern bevölkert. Die „Alt-Rocker“ um die ROLLING STONES, PRINCE und DEEP PURPLE führen die untere Tabellehälfte auf den Plätzen 11-13 an, bevor The RECONTEURS noch einmal von Platz 16 im Vormonat auf die 14 klettern. BATUSHKA, D-A-D, Dieter BOHLEN und Thom YORKE folgen auf den Plätzen, bevor ANNENMAYKANTEREIT und Billie EILISH auf #19 und #20 gerade so eben den Wiedereinstieg in die Top20 feieren dürfen.

Auch auf Der VINYLIST
Bruce Springsteen – Western Stars
Ed Sheeran – No.6 Collaborations Projekt
Sarah Connor – Herz Kraft Werke
Kylie Minogue – Step Back In Time