Enwie Kej – Liebe Leser, es ist mal wieder an der Zeit einen Newcomer zu präsentieren. Heute fällt unsere Wahl auf den Singer und Songwriter Raphael GOLDMANN, der mit der so gar nicht nach Aufbruch klingenden Single ABSCHIEDSBRIEF ein schönes Stück Deutsch-Pop präsentiert.

Video: Raphael Goldmann – Abschiedsbrief

Download: Raphael Goldmann – Abschiedsbrief

Der gebürtige Niedersachse präsentiert mit seiner ersten Single sogleich ein Stück mit textlicher Tiefe, in dem er gekonnt unerwartete Adjektive einbaut „… ich konnte gar nicht schlafen, wurde ständig nur wach, weil ich wieder mal schlecht von dir geträumt hab.“ Viele Andere würden vermutlich schreiben „…weil ich wieder mal von Dir geträumt habe“, aber Raphael schreibt „schlecht geträumt“. Das gibt dem Ganzen einen neuen Duktus – hinhören lohnt sich.

Dazu eine Stimme, die einen hohen Wiedererkennungswert hat. Rau und kraftvoll, aber auch gekonnt in höheren Tonlagen, überzeugt der Künstler auch als Sänger. Und apropos Wiedererkennung: Wer jetzt meint, den Raphael schon mal irgendwo gehört zu haben – richtig da war doch was. 2020 nahm der heute 29 jährige erfolgreich an der Castingshow Deutschland sucht den Superstar teil, konnte sogar eine goldene CD von Dieter Bohler ergattern, um dann vor den sog. Live-Shows auf eigenen Wunsch aus der Show aus zu steigen. Vermutlich nicht seine schlechteste Entscheidung.

Seine Musikrichtung beschreibt Raphael heute als Deutsch-Pop mit digital modern produzierten urbanen Elementen, die an die Klassikern aus den 70er und 80er Jahre erinnert. Wir sind sehr gespannt, was da noch kommt, von Raphael Goldmann aus Westerstede.

Surftipps Raphael Goldmann

facebook | youtube

Hat Dir der Artikel gefallen?

Wir haben einen ziemlichen Espresso-Verbrauch in der Redaktion und freuen uns über jede noch so kleine Spende. Entweder einfach auf den Button klicken oder den QR-Code scannen. Vielen Dank!