Enwie Kej – Am 21.10.2022 erscheint das neuen Album der norwegischen Popband A-HA. Unter dem Titel TRUE NORTH veröffentlicht die Gruppe um Sänger Morten Harket das erste mal seit 2015 (Cast in the Steel) insgesamt 12 neue Songs. Eine erste Singleauskopplung kommt mit I`M IN bereits heute.

Video: a-ha – I´m In

Mit dem Titel I’m In veröffentlichen a-ha den ersten Titel ihres neuen Albums True North. „Atme ein, atme einfach, es gibt Zeiten, gute Zeiten danach“, singt ein emotionaler Morten Harket. Mit dieser Single starten Magne Furuholmen, Morten und Paul Waaktaar-Savoy in eine neue Phase für a-ha.

Konfigurationen a-ha – True North

Vinyl JPC  | amazon amazon_icon
Ltd. Vinyl, colored JPC  
Deluxe Edition JPC amazon amazon_icon
Audio CD JPC  | amazon amazon_icon

Aufgenommen wurde das Album mit dem norwegischen Orchester Arctic Philharmonic im November 2021 in Bodø, einer norwegischen Stadt 90 km über dem Polarkreis.

Insgesamt sind die Songs von True North von einem Gefühl der tiefen Verbindung dazu durchdrungen, wie wir mit der Umwelt interagieren. Mit dieser schnörkellosen Nachricht aus Norwegen zeigen a-ha, woher sie kommen und wer sie sind. So ist es kein Wunder, dass True North a-ha in seiner aufschlussreichsten, persönlichsten und berührendsten Form zeigt. Nie zuvor war der Geist von a-ha so entblößt.

True North kommt neben der CD auch als Deluxe Edition, klassische Doppel-Vinyl und als limitierte colored Indie-Vinyl Version. Hierbei wird das Vinyl wird mit „Öko-Mix“ gepresst, einer zu 100% recycelten Mischung aus abgeschnittenem Grat und Resten jeder Farbe, die sonst nicht wiederverwendet werden können. Mit dieser Mischung sieht jede Scheibe anders aus, so dass jede Scheibe ein Unikat ist.

Tracklist a-ha – True North

  1. I’m in
  2. Hunter in the hills
  3. As if
  4. Between the halo and the horn
  5. True north
  6. Bumblebee
  7. Forest for the trees
  8. Bluest of blue
  9. Make me understand
  10. You have what it takes
  11. Summer rain
  12. Oh my word

Surftipps a-ha

website | facebook | twitter | insta

Hat Dir der Artikel gefallen?

Wir haben einen ziemlichen Espresso-Verbrauch in der Redaktion und freuen uns über jede noch so kleine Spende. Entweder einfach auf den Button klicken oder den QR-Code scannen. Vielen Dank!