Enwie Kej – Am 28. September erscheint COLORS, das neue Album von Max Mutzke. Und der „Soulman“ hat 12 neue Songs im petto. Dabei – ganz neu sind die meisten  Titel dann doch nicht. Neu aber ist die Interpretation legendärer Hip-Hop Nummern, wie z.B. auch die des vorab ausgekoppelten Seeed-Krachers Augenbling.

Video: Max Mutzke – Augenbling

Download: Max Mutzke – Augenbling amazon_icon

Mit seinen Coverversionen zeigt Max Mutzke mal wieder, was in ihm steckt und dass er sich vor den Originalinterpreten, wie z.B. Grandmaster Flash, De La Soul, Warren G., Mary J. Blige oder eben Seeed, beileibe nicht verstecken muss. Mit scheinbar klitzekleiner Detailarbeit nähert er sich den Originaltiteln und belebt diese ausschließlich mit analogen Originalinstrumenten. Und so schafft es der Musiker aus dem Schwarzwald tatsächlich den Tracks einen neuen Charakter, eine neue Farbe ein zu hauchen.

Max Mutzke setzt mit seinem Album COLORS einen neunen Standard für Soul „made in germany“. Denn das ist das Motto seines neuen Albums – „Back to Soul“. Und das ist es tatsächlich. Wir können das neue Album, das am 28. September für 19 Euro beim Plattendealer erhältlich sein wird, nur jedem wärmstens ans Herz legen. Und wer Max live erleben möchte, hat auf der im Januar 2019 startenden Colors-Tour Gelegenheit dazu.

Tracklist Max Mutzke – Colors (Vinyl) amazon_icon

  1. Augenbling
  2. Off the Ground
  3. White Lines
  4. No One Will Do
  5. Regulate
  6. Man in Black
  7. I Got 5 on It
  8. Zu Dir komm ich heim
  9. All Good
  10. Everyday People
  11. Show meines Lebens
  12. Horizont

Surftipps Max Mutzke

website | facebook | amazon

Tourdaten Max Mutzke

25.01.19 Frankfurt // Alte Oper
26.01.19 Karlsruhe // Tollhaus
27.01.19 München // Muffathalle
29.01.19 Nürnberg // Hirsch
30.01.19 Wien // WUK
31.01.19 Dresden // Alter Schlachthof
02.02.19 Berlin // Columbiatheater
03.02.19 Leipzig // Täubchenthal
04.02.19 Oldenburg // Kulturetage
06.02.19 Bochum // Zeche
07.02.19 Köln // Gloria
08.02.19 Hamburg // Große Freiheit 36