Enwie Kej – Am 10. Mai erscheint das neue Album von Alexa Feser. Es trägt den ebenso kurzen wie prägnanten Titel A!. Bereits im Oktober veröffentlichte Alexa Feser die erste Auskopplung GOLD REDEN und nun kommt die nächste Dosis für alle Fans der Wahl-Berlinerin. MUT heißt die neue Single, die ab sofort auch als Download zur Verfügung steht.

Video: Alexa Feser – Mut

Download: Alexa Feser – Mut amazon_icon

Video: Alexa Feser – Gold Reden

Download: Alexa Feser – Gold Reden amazon_icon

Mit A! veröffentlicht Alexa Feser bereits ihr 4. Studioalbum. Mit ihrem 2017 erschienenen Werk Zwischen Den Sekunden kletterte sie dabei bis auf Platz 3 der Deutschen Album-Charts.

Auch auf Der Vinylist
Album-Vorstellung: Zwischen den Sekunden von Alexa Feser
Interview: Alexa Feser beantwortet die Fragen von Der Vinylist

Und auch auf dem neuen Album dürfen wir uns wieder über Wortspiele und Sprach-Schmeicheleien freuen, eingebettet in rührende Melodien und eindringliche Rhythmen. „Es geht dabei weniger um einen bestimmten Menschen, eher um die Verbindung an sich“, kommentiert Alexa Feser. „Dass man durch ausreichende Kommunikation das Gefühl hat, mit nahe stehenden Menschen über jegliches Detail in seinem Leben sprechen zu können. Dass man auf eine andere Ebene kommt.“ Und schon die ersten beiden Songs des neuen Albums haben genau das, was Alexas Musik auszeichnet – die starke Aussage, das mitreißend-Hymnische, die Gabe, Alltagssituationen emotional aufzuladen. Zugleich wohnt der Produktion ein neues Grundgefühl inne: „Es ist poppiger, leichter“, bestätigt Alexa.

Das 18 Tracks umfassende Album A! erscheint am 10. Mai 2019 auch als Vinyl und kann bereits jetzt für 27 Euro vorbestellt werden. Und wer es bis dahin nicht abwarten kann, sei auf die Live-Termine (s.u.) verwiesen, bei denen Alexa ihre neuen Songs vorstellen wird.

Tracklist Alexa Feser – A! amazon_icon

1. Gold Reden
11. Mut

Surftipps Alexa Feser

website | facebook | twitter | amazon

Tickets Alexa Feser A!-Tour 2019 Eventim

23.04.2019 Köln, Luxor
24.04.2019 Stuttgart, clubCANN
26.04.2019 Leipzig, Werk 2
27.04.2019 Berlin, Lido
28.04.2019 Frankfurt, Zoom
29.04.2019 Hamburg, Knust