Andi Wand – Endlich ist es wieder soweit – das Ende der leider weitgehend festivalfreien Coronazeit ist in Sicht! Auch BigCityBeats lädt wieder nach Frankfurt ein, in den größten Club der Welt, bestehend aus dem Deutsche Bank Park mit Arena und angrenzenden Stadionbad. Vom 3. bis 5. Juni findet das Festival als „WORLD CLUB DOME- Las Vegas Edition“ statt, über 250 Künstler sind eingeladen und servieren auf 25 Bühnen die besten Beats zum Abfeiern. DER VINYLIST ist auch Jahr wieder mittendrin dabei und berichtet für Euch vom größten Event des Jahres für elektronische Musik!

Nachdem die Las Vegas Edition, geplant ursprünglich für 2020, zwei Mal pandemiebedingt verschoben werden musste, ist es in diesem Juni endlich wieder soweit – der größte Club der Welt kehrt nach Frankfurt am Main zurück. Dieses Jahr steht das Festival ganz im Zeichen der Vergnügungsmetropole Las Vegas, welche für drei Tage dank BigCityBeats, der Künstler und den über 180.000 erwarteten Besuchern, in das Herzen Europas teleportiert wird. Unter diesem Motto soll den Zuschauern auch zwischen den Bühnen waschechtes Sin-City-Feeling geboten werden, durch verkleidete Künstler, der einmaligen Hochzeitskathedrale oder auf dem längsten roten Teppich der Welt.

Video: WorldClubDome – Space Ed. Aftermove

Ein Feuerwerk wird dieses Jahr ebenfalls wieder nicht nur buchstäblich abgefeuert. Zum diesjährigen Line-Up zählen weltbekannte DJs wie David Guetta, Steve Aoki, Deadmau5, Nicky Romero, KSHMR, DJ Snake und viele weitere. Hier dürfen sich Fans wieder über die neusten Tanzhymnen einer großen Bandbreite elektronischer Musik freuen – von EDM über Techno bis Hardstyle und Psytrance ist alles dabei. Das Ganze findet auf über 25 Bühnen statt, so wird es an den drei Tagen WORLD CLUB DOME garantiert nicht langweilig. Ebenfalls finden sich in diesem Jahr mit Sido und Haftbefehl auch erneut nicht nur Künstler der elektronischen Musik in Frankfurt wieder, was ganz im Motto der BigCityBeats – Großstadtklänge – steht.

BigCityBeats 31 – World Club Dome 2020 Winter Edition

Audio CD JPC  | amazon amazon_icon
   
   
   

Das Stadionbad des Deutsche Bank Parks wird wieder Zentrum der WORLD CLUB DOME Pool Sessions. Hier ist von Ibiza-Feeling bei Tech-House Beats am Pool mit Hot Since 82 bis zu Berghain-Vibes mit Ben Klock alles dabei. Die Hauptbühne hier steht an jedem der drei Festivaltage im Zeichen eines anderen Musiklabels. Den Anfang macht am Freitag das Label Fckng Serious um Joker Boris Brejcha, den Samstag übernimmt das Label Paradise von Jamie Jones und zum Abschluss am Sonntag übernimmt das Frankfurter Techno-Urgestein Sven Väth mit seinem Label Cocoon die Pool Stage.

Auch auf DER VINYLIST
World Club Dome 2019Drei Tage Party
World Club Dome 2018Hollywood Edition

Alles in allem dürfen sich Besucher auch 2022 wieder auf ein Event der Extraklasse freuen, an dem auch licht- und soundtechnisch wieder einiges geboten werden wird. Wir sind auf jeden Fall schon sehr gespannt! Tickets gibt es, wie gewohnt, wieder für das gesamte Festival inklusive der Pool Sessions, einzelne Tage oder auch nur für die Pool Sessions im Stadionbad.

Surftipps BigCityBeats WORLD CLUB DOME

webiste | facebook | instagram | amazon

Hat Dir der Artikel gefallen?

Wir haben einen ziemlichen Espresso-Verbrauch in der Redaktion und freuen uns über jede noch so kleine Spende. Entweder einfach auf den Button klicken oder den QR-Code scannen. Vielen Dank!