Enwie Kej – Ab heute stellt Autor Jean-Luc BANNALEC den neuen Fall für Commissaire Georges Dupin als Hörbuch und Paperback an die Ladentheke. Der 11. Fall mit dem Titel BRETONISCHE NÄCHTE ist dabei einer, der das bretonische Ermittlerteam vor besondere Herausforderungen stellt. Das Hörbuch durften wir bereits geniessen, die gedruckte Version sparen wir uns für den Bretagne-Urlaub im Herbst auf.

Jean-Luc Bannalec: Bretonische Nächte (Dupins 11. Fall)

Audio-CD JPC  | amazon amazon_icon
Buch JPC  | amazon amazon_icon
   
   

Es zieht sich immer ganz schön hin, bis die Fans des eigensinnigen Commissaires neues Material in die Finger bekommen, insofern freuen wir uns sehr, dass nun die angenehme Stimme von Christina Berkel aus unseren Boxen erklingt und uns den 11. Fall der Bretagne-Krimireihe vorliest.

Achtung Spoilergefahr! Der bretonische Sommer streckt sich in diesem Jahr bis in den Oktober und der Kontrast könnte nicht dramatischer sein, denn just zu dieser Zeit ereilt die Familie von Dupin-Assistent Kadeg ein ein schwerer Schicksalsschlag. Seine 89-jährige Tante verstirbt. Und natürlich wurde diese in der Welt der Legenden und Fabeln zuvor von diversen „Vorzeichen des Todes“ heimgesucht. Und wenn das nicht schon genug wäre, wird Kadeg zudem lebensgefährlich angegriffen – und das auf ihrem Grund und Boden.

Kommissar Dupin und sein Team sind bis ins Mark erschüttert und suchen auf dem Gelände der geschichtsträchtigen ehemaligen Abtei, die Kadegs Tante bewohnte, nach möglichen Gründen für die Tat. Bald mehren sich die Merkwürdigkeiten. Was hat es mit den sensationellen Vogelsichtungen an der Côte des Légendes auf sich, die Kadegs Tante kurz vor ihrem Tod notiert hat? Und welche Geheimnisse verbergen die anderen Familienmitglieder?

In einer der rausten und atemberaubendsten Gegenden der Bretagne, im hohen Norden, zwischen großen Meeresarmen, wildem Atlantik und betörenden Apfelwiesen entwickelt sich ein vertrackter und höchst persönlicher Fall.

Neben der spannenden Handlung wird ganz nebenbei das typische Bretagne-Feeling omnipräsent. Mit geschlossenen Augen hören wir den Atlantik, wähnen wir uns in geheimen Gärten, sehen seltene Vogelarten, und schmecken den Cidre auf unserer Zunge.

Auch Bretonische Nächte, der 11. Fall von Commissaire Georges Dupin, erhält von uns eine klare Hör- und Leseempfehlung!

Bretagne Krimi: Commissaire Georges Dupin

1. FallBretonische VerhältnisseJPC  | amazon amazon_icon | bücher.de
2. FallBretonische BrandungJPC  | amazon amazon_icon | bücher.de 
3. FallBretonisches GoldJPC  | amazon amazon_icon | bücher.de 
4. FallBretonischer StolzJPC  | amazon amazon_icon | bücher.de 
5. FallBretonische FlutJPC  | amazon amazon_icon | bücher.de 
6. FallBretonisches LeuchtenJPC  | amazon amazon_icon | bücher.de 
7. FallBretonische GeheimnisseJPC  | amazon amazon_icon | bücher.de 
8. FallBretonisches VermächtnisJPC  | amazon amazon_icon | bücher.de 
9. FallBretonische SpezialitätenJPC  | amazon amazon_icon | bücher.de 
10. FallBretonische IdylleJPC  | amazon amazon_icon | bücher.de 
11. FallBretonische NächteJPC  | amazon amazon_icon | bücher.de 

Hat Dir der Artikel gefallen?

Wir haben einen ziemlichen Espresso-Verbrauch in der Redaktion und freuen uns über jede noch so kleine Spende. Entweder einfach auf den Button klicken oder den QR-Code scannen. Vielen Dank!