Enwie Kej – usa Wenn am 31.März das neue dreifach-Vinyl Triplicate von Nobelpreisträger Bob Dylan erscheint, wird trotz 30 Titeln keine einzige Zeile vom Meister selbst enthalten sein. Richtig, weil es sich bei Dylan`s 38. Album um ein komplettes Werk mit Coverversionen von US-amerikanischen Songwriter-Klassikern, wie z.B. von Charles Strouse/Lee Adams “Once Upon A Time”, Harold Arlen/Ted Koehler “Stormy Weather”, Harold Hupfield “As Time Goes By” oder Cy Coleman/Carolyn Leigh “The Best Is Yet To Come” handelt. Eine Woche vor Veröffentlichung hatte ich die Möglichkeit das Werk zu begutachten.

Für die Aufnahmen lud Mr. Dylan seine Band um Tony Garnier (Bass), Charlie Sexton und Dean Parks (Gitarre), Donnie Herron (Steel Guitar) und George Receli (Drums) in die Capitol Studios in Hollywood ein. Und was die Herren dann auf die Beine stellten kann als „erwartungsgemäß“ beschrieben werden. Ruhig und melodisch performt Bob Dylan alle 30 Songs in dem für ihn so typischen kehligen und rauen Stimm-Timbre. Und für mich bekommt er auch die hohen Töne immer noch nicht perfekt hin, aber auch das ist typisch. Teilweise hätte ich nicht einmal den Übergang zwischen zwei Tracks mitgekommen, wenn da nicht ein kurzer Break gewesen wäre, so ähnlich klingen die Titel. Ich mag es ja gerne mit etwas mehr Drive, weshalb die jeweiligen Starter-Tracks der einzenen Scheiben meine Lieblinge sind. I Guess I’ll Have To Change My Plans, Braggin‘ und Day In, Day Out kommen so herrlich leicht und beswingt daher, davon hätte ich gerne mehr gehabt. Da Bob Dylan Werke in meinem Augen und Ohren auch immer stark von seinen Lyrics leben, müssen hier leider Abstriche gemacht werden. Wie gesagt handelt es sich um ein reines Cover-Album. Wer aber Bob Dylan immer schon geliebt hat, wird auch dieses Album lieben – neue Hörer wird Mr. Nobleprize damit allerdings eher nicht begeistern können.

Eingepackt ist die LP in ein furchtbar fettfingerempfindliches Hochglanz Cover, in welchem die schwarzen Scheiben in einfachen, mattschwarzen Innencovern schlummern. Très chique aber total unpraktisch.

Tracklist Bob Dylan – Triplicate (3fach Vinyl) amazon_icon

LP1 (`Til The Sun Goes Down)
1 I Guess I’ll Have to Change My Plans
2 September of My Years
3 I Could Have Told You
4 Once Upon a Time
5 Stormy Weather
6 This Nearly Was Mine
7 That Old Feeling
8 It Gets Lonely Early
9 My One and Only Love
10 Trade Winds

LP2 (Devil Dolls)
1 Braggin‘
2 As Time Goes By
3 Imagination
4 How Deep is the Ocean
5 P.S. I Love You
6 The Best Is Yet to Come
7 But Beautiful
8 Here’s That Rainy Day
9 Where Is the One
10 There’s a Flaw in My Flue

LP3 (Comin´Home Late)
1 Day In, Day Out
2 I Couldn’t Sleep a Wink Last Night
3 Sentimental Journey
4 Somewhere Along the Way
5 When the World Was Young
6 These Foolish Things
7 You Go to My Head
8 Stardust
9 It’s Funny to Everyone but Me
10 Why Was I Born