Enwie Kej – usa Jason Mraz taucht wieder auf und beschenkt seine Fans mit einer neuen Single.  Have It All ist ab sofort als Download amazon_icon erhältlich und auch ein neues Video gibt es gleich dazu. Natürlich kann die Veröffentlichung nur eines bedeuten: Ein neues Album ist im Anflug, dann sicher wieder auch als Vinyl.

Video: Jason Mraz – Have It All

Das farbenfrohe Musikvideo wurde unter der Regie seines langjährigen Kreativpartners Darren Doane gedreht. Es fängt die fröhliche Stimmung des Songs mit einem Spaziergang durch Mraz’ Heimatstadt Richmond ein.

Mraz schrieb Have It All gemeinsam mit David Hodges und JKash sowie in Zusammenarbeit mit seinen Freunden von Raining Jane. Die ursprüngliche Idee zu dem Track kam Mraz bereits im Jahr 2012 während eines Besuches in Myanmar, nachdem er von einem buddhistischen Mönch einen Segensspruch erhalten und diesen übersetzt hatte. „Die Welt hat sich seit 2012 stark verändert“, sagt Jason Mraz. „Mehr Menschen gehen für ihre Freiheiten und Gleichberechtigung auf die Straße, um gesehen und gehört zu werden. Aktivismus ist wieder angesagt. Ich habe zwischen damals und heute eine Menge enttäuschter, wütender, sogar trauriger Songs geschrieben, aber mit nichts davon wollte ich hervortreten, nichts davon wollte ich singen. Have It All stach als Song mit einer hoffungsvollen Message heraus, die mir dabei hilft, zu heilen und nach vorn zu blicken. Ein Song mit einer Botschaft des Edelmuts – dem Gegenteil von Verzagtheit; ein Song, der mir durch das Übersetzen einer Botschaft eines Mönchs geschenkt wurde. Es ist ein Segenswunsch im Gewand eines Rap-Songs und dazu gedacht, mit anderen Menschen geteilt zu werden.“

Surftipps Jason Mraz

website | facebook | twitter | amazon

 

 

Advertisements