Enwie Kej – Es sind zwar immer nur kleine Häppchen, die Mr. Mick Jagger auf seinen Social Kanälen präsentiert, aber langsam wird es deutlich. Der Frontmann der Rolling Stones arbeitet offensichtlich an neuen Songs. So zumindest interpretieren wir die letzten Statements des Engländers.

Video: Mick Jagger – Gotta Get A Grip


Download: Mick Jagger – Gotta Get A Grip amazon_icon

Fügt man die diversen Häppchen nämlich mal zusammen, dann ergibt sich doch eigentlich ein ziemlich schlüssiges Bild: Im August ein Bild in einem privaten Raum mit Gitarre mit dem Kommentar „Back to it“. Zwei Wochen später ein kurzes Video, was Jagger Hundharmonika spielend zeigt „Harmonica playing on new tunes !“. Eine Woche später „At Sun studios Memphis“ und nun Anfang Oktober ein Bild mit Gitarre und Notizbuch versehen mit „Writing lyrics“ und dem hashtag #newmusic.

Bleiben eigentlich nur zwei Fragen offen. Erstens: Arbeitet der Künstler solo als Mick Jagger, oder für die Rolling Stones? Und zweitens: Wann können wir mit dem neuen Album rechnen? Denn wenn wir nach der letzten tatsächlich neuen Songs der Stones suchen, müssen wir schon zurück ins Jahr 2005 schauen, damals erschien das Album A Bigger Bang. Bei dem zwischenzeitlich veröffentlichten Werk Blue & Lonesome handelt es sich ja bekanntlich um ein Album mit Cover-Versionen, also keine „originale“ Stones-Musik. Als Solokünstler veröffentlichte Jagger im Jahr 2017 mit Gotta Get A Grip und England Lost immerhin zwei neue Songs.

Auch auf dervinylist.com
Live-KracherThe Rolling Stones live in Havanna, Kuba
ReviewThe Rolling Stones provozieren mit Blue & Lonesome
Alles drin
Alle Studioalben der Rolling Stones in Vinyl-Box

Wir halten Augen und Ohren weiter offen und informieren euch über die weitere Entwicklung.

Surftipps The Rolling Stones

website facebook twitter amazon