Enwie Kej – In Frankfurt haben wir Johannes Oerding zum Interview getroffen und über Charterfolge, persönliche Einstellungen, ambivalente Gefühle und seine Pläne gesprochen.

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Album. Mit KONTUREN hast du zum ersten Mal die #1 der Charts erreicht. War es jetzt einfach an der Zeit? Wie fühlt sich das an?

„Es war an der Zeit“ klingt so, als hätte ich längst die „Nummer 1“ sein müssen. Ich glaube, es war genau richtig, dass es jetzt geklappt hat. Einmal für die Geschichte – mit den letzten Alben auf #4 dann #3, #2 und jetzt die #1. Das kann man sich ja besser gar nicht ausdenken, dass ist wohl die Geschichte, die man sich auch immer dazu erzählen wird. Und zum Anderen fühlt sich das einfach ganz schön gut an, weil es eine Bestätigung der Arbeit der letzten 15 Jahre ist. Es ist einfach mehr als nur eine Zahl, alleine schon, weil wir tatsächlich ungewöhnlich viele Platten verkauft haben. Das ist für einen Pop-Künstler momentan schon etwas Besonderes, sich insbesondere gegen den sehr populären Rap durch zu setzen.

Johannes Oerding ist die Nummer 1 der Charts. (c) Der Vinylist
Johannes Oerding ist die Nummer 1 der Charts. (c) Der Vinylist

Wo geht es denn jetzt hin, nachdem du die #1 geschafft hast?

Oh, ich bin ganz gut darin mir neue Ziele zu setzten. Ich muss mir nur meinen guten Freund Peter Maffay ansehen, der hat 19 Nummer 1 Alben. Das muss man erstmal schaffen! Aber jetzt geht es erstmal um das neue Album KONTUREN aus dem ich alle Songs, teilweise auch als eigene Singles, veröffentlichen möchte und natürlich um die Vorbereitung der Tour, die 2020 startet. Denn auch dafür mache ich ja ein neues Album, damit ich wieder auf Tour gehen kann und was Neues zu erzählen habe.

Als wir uns vor gut zwei Jahren getroffen haben, bist du mit KREISE gerade auf #2 der Charts eingestiegen, hinter den TOTEN HOSEN. Die Hosen sind mit ihrem OHNE STROM-Album vor zwei Wochen ebenfalls auf der #1 eingestiegen. War das Timing der Veröffentlichung diesmal besser?

Ne, das war unabhängig davon. Wir haben unseren Veröffentlichungs-Termin sehr frühzeitig festgelegt. Und ich weiß auch, dass die Musikbranche mittlerweile sehr genau hinschaut, wann wir veröffentlichen. Ich habe halt gerade so ein Momentum, wo andere Künstler dann vielleicht lieber einen anderen Termin wählen, um unserer Veröffentlichung aus dem Weg zu gehen. Und gerade jetzt in der marktstärksten Zeit vor Weihnachten, wo auch die internationalen Stars kommen, haben wir mit der #1 ein echtes Statement gesetzt.

Was für eine Aussagekraft hat der Albumtitel KONTUREN?

Ich merke mehr und mehr, dass ich immer klarer werde in meinem Arbeiten. Mein Profil wird immer schärfer. Auf dem Song ALLES OKAY heißt es ja:“ Der Dreck auf meiner Haut ist mir endlich so vertraut, diese Spuren und Konturen zeichnen mich aus.“ Ich möchte einfach, dass die Leute nicht einfach nur einen Oerding-Song im Radio erkennen, sondern auch wissen, wofür die Person dahinter steht. Deshalb passte der Titel KONTUREN ganz gut.

Im Song BESSER ALS JETZT singst du auch davon „Klare Kante“ zu zeigen. Was konkret ist diese klare Kante bei dir. Wofür steht Johannes Oerding?

Ich war schon immer ein politisch interessierter Mensch und ich würde sagen, ich werde jetzt schon fast politisch aktiv. Das bedeutet für mich als Künstler, und auch im Privatleben, dass ich mich für die „Gute Sache“ einsetze, mich engagiere oder auch bei Demonstrationen mitlaufe. Dabei bin ich sehr pro-europäisch eingestellt und versuche, die Leute auf meinen Konzerten und mit meinen Songs mit zu nehmen. Das ist das, was in meiner Macht steht. Dazu versuche ich mich natürlich auch, selbst zu verbessern, z.B. beim Thema Umweltschutz. Da bin ich selbst auch noch ziemlich doppelmoralisch unterwegs, weil ich bestimmte Dinge noch nicht automatisiert habe. Allein durch meine Reisen ist meine Ökobilanz sicher nicht die beste. Aber es gibt ja Möglichkeiten, das auszugleichen – auch wenn das nur die zweitbeste Lösung ist. Es sind halt Kleinigkeiten – jeder Kaffeebecher, den du wegwirfst, ist einer zu viel. An diesen Kleinigkeiten arbeite ich für mich selber gerade.

Johannes Oerding zeigt "Klare Kante". (c) Der Vinylist
Johannes Oerding zeigt „Klare Kante“. (c) Der Vinylist

Uns ist aufgefallen, dass der vermeintliche Gute-Laune-Song AN GUTEN TAGEN durchaus auch die schwierigen Momente im Leben anspricht. Auch andere Songs, wie UNTER EINEN HUT oder ANFANGEN greifen dieses Thema auf. Wie gehst du damit um?

Genau diese Ambivalenz der Dinge im Allgemeinen spiegelt sich eigentlich in jedem Song auf dem Album wider. Ich mag z.B. Happy Ends, d.h. auch wenn ich einen melancholischen Song schreibe, möchte ich am Ende Hoffnung geben. Ich befinde mich offenbar gerade in so einer Phase, wo ich immer Hoffnung habe, auch bei den vielen politischen Themen, mit denen wir konfrontiert sind – ich bin kein Pessimist. Generell versuche ich immer zwei große Gefühle in einem Song unter zu bringen. Bei AN GUTEN TAGEN ist das eine Aufbruchstimmung gemischt mit Sehnsucht und ein wenig Wehmut.

Gefühlt bist du ja auch permanent auf Achse – Sing meinen Song – Live-Auftritte – neues Album einspielen – wie und wann kommst du zur Ruhe?

Die Frage bekomme ich öfter gestellt, weil es wohl offensichtlich ist, dass ich sehr rastlos bin. Aber ehrlich gesagt, brauche ist das nicht. Weder mein Körper noch mein Geist geben mir entsprechende Signale. Wenn ich mir selbst mal eine Pause verschreibe und dann in den Urlaub fahre, werde ich ganz nervös. Ich habe diese Belastung ganz gut im Griff. Und an besonders anstrengenden Tagen reicht mir auch ein Abend allein und in Ruhe im Hotelzimmer, um den Akku wieder auf zu laden. Oder so einzelne Momente: als ich am Samstag im Zug von Berlin nach Hamburg ganz alleine in einem 6er Abteil saß. Da hatte ich einfach mal die Muße, nach sechs Monaten mal wieder meine eigene Platte anzuhören. Und in dem Moment wurde mir klar, dass ich Nichts anders machen möchte – keine Note, keinen Schlag von der Snear, kein Gezirpsel – für mich ist das genau so perfekt. Das war ein sehr schöner Moment, den ich für mich alleine genießen konnte.

Dein neues Album gibt es ja auch wieder als Vinyl und auch als Download. 2017 sagtest du, dass es in 5 Jahren wohl keine Downloads mehr geben werde. Das wäre dann schon recht bald. Steht die Aussage noch?

Ja, die steht immer noch. Das sind heute schon wahnsinnig wenig Downloads, auch der Anteil bei meinem neuen Album ist enorm gering. Es verschiebt sich alles Richtung Streaming. Streaming sind die neuen Downloads.

Man sieht dich immer viel mit anderen Kollegen aus der Musikbranche auf der Bühne, auf dein Album hat es aber nur Ina Müller geschafft.

Genau, und auch das Feature mit Ina ist nicht geplant gewesen, das hat sich so ergeben. Ich habe Ina den Song ICH HAB DICH NICHT MEHR ZU VERLIERN vorgespielt, weil ich ihre Meinung hören wollte. Sie hat dann gleich dazu gesungen und der Text gibt ja auch ein Duett her. Wir haben das dann aber nur gemacht, weil das thematisch ein Trennungslied ist. Ein Liebeslied wäre viel zu kitschig gewesen. So sind wir einfach zwei Interpreten, die den Song für jemand anderes singen. Dass dieses Duett mit diesem Thema in der Klatsch-Presse Resonanz finden würde, war mir klar. Aber dass es gleich wieder solche Wellen schlagen würde, hat mich überrascht. Scheinbar ist das Thema Müller/Oerding auch nach 10 Jahren immer noch interessant. Wir werden trotzdem nicht gemeinsam über den roten Teppich gehen.

Johannes Oerding. (c) Der Vinylist

Ansonsten habe ich in letzter Zeit viele Features gemacht, auch mit SIDO Pyramiden (da wird auch noch was kommen im nächsten Jahr) – die Feature Welle rollt also. Das hat mich durchaus bereichert, auch mal zu sehen, wie andere Leute arbeiten. Das hat mich sehr inspiriert. Da habe ich mich tatsächlich ein bisschen geärgert, dass ich das nicht früher schon viel öfter gemacht habe. Aber bei den ersten Alben habe ich gedacht, dass ich erstmal mein eigenes Ding mache. Ich wollte nicht auf dem Rücken eines bekannten Künstlers mal einen Erfolg haben, ich wollte das unbedingt alleine schaffen.

KONTUREN ist ein Album mit vielen ruhigen Passagen. Muss ein Album auch ruhiger werden, wenn es inhaltliche Tiefe transportieren will?

Ja, es ist schon so, dass das Thema einen gewissen Sound vorgibt. Ein Liebeslied, wie K.O. soll eben auch wie eines klingen. Ein Song mit Augenzwinkern, wie VIELLEICHT IM NÄCHSTEN LEBEN, kann dann aber auch mal nach vorne gehen. Reizvoll wird es dann, wenn man bewusst einen Bruch macht. Das habe ich bei BESSER ALS JETZT gemacht. Da geht es ja eher um eine traurige Bestandsaufnahme und dazu dann so „folkige“ Einschübe. Da dachte ich im ersten Moment, dass passt ja gar nicht zusammen. Aber wir haben es auch anders versucht und da wurde es dann zu sehr der erhobene Zeigefinger. Insofern passt das so sehr gut.

Hast du eigentlich mal Zeit, selbst Musikkonzerte als Zuschauer zu besuchen?

Ja, schon, am Freitag war ich bei SIDO, aber da musste ich auch mit auf die Bühne. Aber das ist schon ein riesen Hobby von mir. Ich schaue mir wirklich viele Konzerte an und habe gerade in Hamburg auch die Möglichkeit mal mit rein zu schlüpfen. Das war früher auch meine Motivation. Wenn ich DIE TOTEN HOSEN oder BRUCE SPRINGSTEEN im Stadion gesehen habe und wie die Leute da mitgegangen sind, da war mir klar – das möchte ich auch machen – und irgendwann werde ich das auch schaffen.

Bekommst du die Problematik mit Schwarzhändlern und Wiederverkaufs-Portalen wie Viagogo dann überhaupt mit? Deine Karten werden dort z.B. auch zu einem Vielfachen des normalen Preises angeboten.

Das haben wir gesehen und ich habe dazu auch Statements abgegeben und Portale wie Viagogo auch benannt, weil es natürlich immer noch Menschen gibt, die sich da nicht so auskennen. Ich finde das ausdrücklich nicht gut, weiß aber momentan nicht, wie man das vermeiden könnte, außer eben explizit darauf aufmerksam zu machen. Ansonsten müsstest du das Ticketing selbst übernehmen und die Karten personalisieren, wie es beispielsweise DIE ÄRZTE jetzt gemacht haben. Genützt hat es leider auch nicht viel.

Wie wirkt sich ein steigender Bekanntheitsgrad in deiner Freizeit für dich aus. Wirst du oft erkannt, oder gehst du einfach inkognito ohne Hut aus dem Haus?

Ja, das ist tatsächlich so. Obwohl ich heute morgen hier im Hotel auch ohne Hut erkannt wurde. Aber ich laufe privat auch gerne mit Hut rum, da fühle ich mich irgendwie wohler mit. Aber wenn ich angesprochen werde, dann sind die Leute sehr charmant, nett und freundlich. Zum Glück bin ich kein Comedian, von dem dann auf der Straße ein Gag erwartet wird.

Was liegt als Nächstes an?

Weihnachten habe ich das erste Mal seit langem frei. Da werde ich Familie und Freunde besuchen und nochmal Urlaub machen. Und dann geht es schon mit der Tour-Vorbereitung los. Für TV-Formate wird dann erstmal kein Platz sein. Ich habe da trotz Anfragen auf mein Bauchgefühl gehört, weil ich nicht der omnipräsente „Fernseh-Johnny“ sein will. SING MEINEN SONG war ein Format, wie für mich gemacht (singen am Lagerfeuer) aber jetzt möchte ich mich auf meine Live-Termine konzentrieren und vielleicht mal mit dem einen oder anderen Musiker-Kollegen zusammen was schreiben.

Vielen Dank für Deine Zeit, Johannes. Wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg für die Zukunft.

Auch auf Der VINYLIST
Neues Album – KONTUREN steht in den Startlöchern
Neuer Song – „An Guten Tagen“ kündigt neues Oerding-Album an
Album – Johannes Oerding mit KREISE
Interview – Johannes Oerding ist mehr als ein Balladen-Sänger
Sing Meinen Song – Wincent Weiss eröffnet 2019er Staffel

Konturen ist in folgenden Konfigurationen erhältlich

Neben der Doppel-Vinyl gibt es das Album auch als Standard-CD und als Limited Edition mit zusätzlicher Live-DVD mit dem Konzert aus Bad Segeberg. Für alle Hardcore-Fans gibt es zudem ein limitiertes Boxset.

Doppel-Vinyl: amazonamazon_icon | JPC
Standard Ed. – Audio CD: amazonamazon_icon | JPC
Premium Ed. – CD und DVD: amazonamazon_icon | JPC
Fanbox – 2CD und DVD: amazonamazon_icon | JPC
Download – MP3: amazonamazon_icon | JPC

Tracklist Johannes Oerding – Konturen

1. An guten Tagen
2. Alles okay
3. Blinde Passagiere
4. Anfangen
5. Unter einen Hut
6. Anfassen
7. Ich hab dich nicht mehr zu verlier’n feat. Ina Müller
8. Besser als jetzt
9. K.O.
10. Vielleicht im nächsten Leben
11. All In
12. Wenn du gehst
13. Benjamin Button

Tickets Johannes Oerding Konturen LIVE 2020 Eventim

02.03.2020 KIEL – Sparkassen-Arena Kiel
03.03.2020 FLENSBURG – Deutsches Haus Flensburg
04.03.2020 MÜNSTER – Messe+Congress Centrum Halle Münsterland
06.03.2020 KÖLN – Palladium Köln
07.03.2020 HANNOVER – TUI Arena Hannover
09.03.2020 LEIPZIG – Haus Auensee
11.03.2020 ROSTOCK – Stadthalle Rostock
12.03.2020 LINGEN – EmslandArena
13.03.2020 OBERHAUSEN – König-Pilsener-ARENA
15.03.2020 MAGDEBURG – Stadthalle Magdeburg
18.03.2020 BREMEN – Pier 2
19.03.2020 WILHELMSHAVEN – Stadthalle Wilhelmshaven
21.03.2020 BERLIN – Verti Music Hall
22.03.2020 DRESDEN – Alter Schlachthof
24.03.2020 SAARBRÜCKEN – Saarlandhalle Saarbrücken
25.03.2020 BASEL – Zhypark
26.03.2020 MANNHEIM – Maimarkt Club Mannheim
28.03.2020 ZÜRICH – Komplex 457
18.04.2020 ERFURT – Thüringen-Halle
19.04.2020 KASSEL – Kongress Palais / Stadthalle Kassel
21.04.2020 NÜRNBERG – Löwensaal
22.04.2020 MÜNCHEN – TonHalle
24.04.2020 SALZBURG – Salzburg Rockhouse
25.04.2020 WIEN – Ottakringer Brauerei
27.04.2020 STUTTGART – Liederhalle, Beethovensaal
28.04.2020 FRANKFURT – Jahrhunderthalle
02.05.2020 HAMBURG – Barclaycard Arena Hamburg

Surftipps Johannes Oerding

website facebook twitter amazon