Enwie Kej – Am 6.6.2022 haben DIE ÄRZTE aus Berlin die Zitadelle Spandau in Spandau in Berlin im Rahmen ihrer Berlin Tour MMXXII mit ihrer Anwesenheit beglückt. Wir waren vor Ort und haben den Pogo-Kreis und den Todesstrudel unbeschadet überstanden.

Die Ärzte in der Zitadelle Spandau. (c) Der Vinylist
Die Ärzte in der Zitadelle Spandau. (c) Der Vinylist

Bela B., Farin Urlaub und Rodrigo González hatten in die Zitadelle geladen und diese war innerhalb von Minuten mit 10.000 Besuchern ausverkauft. Dazu kamen lt. Sicherheitspersonal nochmal ca. 1.000 Freunde über die Gästeliste. Entsprechend war das Konzertgelände im Inneren der historischen Mauern sehr, sehr gut gefüllt.

Den ersten Adrenalinschub gab es dann bereits um 18 Uhr, als Farin und Bela in lockerem Zivil auf die Bühne kamen, um die Vorgruppe Großstadtgeflüster anzukündigen. Und als dann eine Stunde später der große Vorhang für die Beste Band der Welt fiel, war das Publikum bereits aus dem Stand bereit für etwas Noise.

Schnell wurde klar, wer an diesem Abend durch das Programm führen würde – es konnte keinen Besseren geben, als den gebürtigen Spandauer Bela B., der die Rolle des Gastgebers gerne übernahm. Wie immer gab es Späße mit- und übereinander, wobei Rod als stiller Genießer zu gefallen wusste. So sah es auch Farin, der ob der Aufforderung Bela`s mal „die Fresse zu halten“ ganz trocken an Rod weitergab: „Fresse halten ist eher so Rod`s Ding.“ Und so sehr sich der Bassist auch zwischen den Songs zurückhielt, wurde wieder klar, wer der beste Musiker im Team ist – und auch gesanglich lieferte Rod die eine oder andere Kostprobe seines Könnens ab.

Auch auf DER VINYLIST
Konzert-Vinyl
NUMMUS CECIDIT von Die Ärzte
Die ÄrzteSingles von der DUNKEL-LP
Neu auf Vinyl – Die Bestie in Menschengestalt
Nächsten Album von DIE ÄRZTE – DUNKEL kommt im September
Noch ein Album – Kommt tatsächlich DUNKEL?
Tourdaten – Berlin-Tour von DIE ÄRZTE
Neues Album von Die Ärzte – HELL
Erster Song vom neuen Album HELL – Morgens Pauken von Die Ärzte
Ein Lied für Jetzt – 
Der Corona-Song von Die Ärtze
Neuauflage
 – Im Schatten der Ärzte
Album-Kritik – Debil von Die Ärzte
Neuer Song – 
Die Ärzte mit Rückkehr
April-Scherz
 – Fake-News vom Musikexpress
Fan-Folter – Der geniale Countdown von Die Ärzte
Bela B. – Gastauftritt bei SDP
Outtakes: They ve Given Me Schrott

Und Die Ärzte wären nicht Die Ärzte, wenn sie nicht ab und zu (oder eigentlich dauernd) improvisieren würden. Wir haben die offizielle Setlist des Abends unten angefügt, obgleich natürlich von dieser abgewichen wurde und auch nicht die originalen Titeln aufgeführt sind. Der zweite Song Teenagerliebe wird hier z.B. einfach mit „Küssen“ beschrieben. Auch der Song Anneliese Schmidt, der vom Publikum vehement gewünscht und auch gespielt wurde, steht natürlich nicht auf der Setlist. Aber so ist das bei Die Ärzte und so muss es auch sein. Da wird sich verspielt und der Text vergessen und die Laune ist trotzdem, oder vermutlich deswegen, bei den drei Protagonisten und bei den Zuschauern gleichermaßen prächtig. Grinsende und verschwitzte Gesichter rundherum und einfach eine wunderbare Stimmung. Das dürfte auch den Müttern von Farin und Bela gefallen haben, die sich zur Arbeitskontrolle ihrer Sprösslinge am Set eingefunden hatten.

Gespielt wurde munter Querbeet. Unser Song des Abends war mal wieder Schrei nach Liebe. Natürlich gab es Songs von den neuen Alben Hell und Dunkel, aber auch die Nostalgiker kamen durchaus auf ihre Kosten und wurden u.a. nach zwei Zugaben und 2,5 Stunden mit Lustiger Astronaut auf den Heimweg geschickt. Und wer Lust hatte (wir hatten!) hat sich nach dem Konzert noch die neue Vinyl Nummus Cecidit am Merch-Stand besorgt. Eine Plattenkritik kommt in den nächsten Tagen.

Und um mit Farin`s Worten ab zu schliessen: „So, das war et denn jewesen.“ Hier findet ihr übrigens noch eine schöne Video-Doku zum Konzert in der Zitadelle von BrainDamage.

Setlist Die Ärzte am 06.06.2022 Zitadelle Spandau

  1. Noise
  2. Küssen
  3. Heulerei
  4. Hurra
  5. Kleiner Liebling
  6. Kraft
  7. Doof
  8. No Future
  9. Fiasko
  10. Angeber
  11. Wie am 1. Tag
  12. Kamelralley
  13. Punkbabies
  14. Achtung Bielefeld
  15. Ich am Strand
  16. Schrei
  17. Antizombie
  18. Dunkel
  19. Afro von P.B.
  20. Hütchenbilly
  21. Wissen
  22. Zitroneneis
  23. Dolby
  24. Wie es geht
  25. Wikingjugend
  26. Unrockbar
  27. Plan B
  28. Ignorama
  29. Brille
  30. Himmelblau
  31. Junge
  32. Minipli

Surftipps Die Ärzte

website youtubeamazon

Hat Dir der Artikel gefallen?

Wir haben einen ziemlichen Espresso-Verbrauch in der Redaktion und freuen uns über jede noch so kleine Spende. Entweder einfach auf den Button klicken oder den QR-Code scannen. Vielen Dank!